Männliche Fortpflanzungshormone 101

männliche Fortpflanzungshormone
Facebook
LinkedIn
Twitter
Email

Wenn es um Ihre Fruchtbarkeit geht, sind Hormone die Stars der Show. Aber viele von uns wissen wenig bis gar nichts über die Hormone, die an der Fortpflanzung beteiligt sind – oder was ihre Werte für unsere Fruchtbarkeit bedeuten. Hier stellen wir einige der Hauptakteure dar, wenn es um männliche Sexualhormone geht, und erklären, welche Rolle jeder von ihnen beim Zeugungsprozess spielt – sowie für unsere allgemeine Gesundheit.

Testosteron

Wenn es ein männliches Sexualhormon gibt, mit dem Sie wahrscheinlich vertraut sind – es ist Testosteron. Dieses Hormon ist es, was den Prozess der Fruchtbarkeit wirklich in Gang setzt und viele Bereiche und Funktionen des Körpers beeinflusst, darunter:

  • Ihre Knochenmasse
  • Die Menge an Körperfett und Muskelmasse, die Sie haben
  • Ihr Sexualtrieb
  • Und Ihre Spermienproduktion und Fruchtbarkeit

Testosteron wird in den Hoden produziert und die Produktion wird durch das luteinisierende Hormon ausgelöst (aber dazu später mehr). Unsere T-Werte steigen auf natürliche Weise während der Pubertät an, erreichen ihren Höhepunkt in unseren frühen 20ern und fallen dann mit zunehmendem Alter langsam ab. Für einen gesunden erwachsenen Mann sollten die Werte jedoch zwischen 300 und 1.000 Nanogramm (ng) pro Deziliter (dL) oder ng/dL liegen.

Was bedeutet es, wenn ich einen niedrigen Testosteronspiegel habe?

 

Wenn Ihr Testosteronspiegel unter 300 nd/dL gemessen wird, könnten Sie als Patient mit niedrigem Testosteron eingestuft werden – auch bekannt als Hypogonadismus. Es gibt viele Gründe, warum Ihr Testosteron zur Neige gehen könnte – von Alterung über Ernährung und medizinische Behandlung bis hin zu genetischen Erkrankungen.

Einige der Anzeichen und Symptome von Low T umfassen

  • Erektile Dysfunktion
  • Geringer Sexualtrieb
  • Hoher Körperfettanteil und geringe Muskelmasse
  • Schlechte Laune

Während ein niedriger Testosteronspiegel nicht immer bedeutet, dass Sie Probleme mit der Empfängnis haben, sollten Sie sich untersuchen lassen, wenn Sie es eine Weile erfolglos versucht haben. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten die Anzeichen und Symptome von niedrigem T – wir haben einen ganzen Blogartikel darüber geschrieben!

 

Was bedeutet es, wenn ich einen hohen Testosteronspiegel habe?

Fälle von natürlich zu hohem Testosteron sind eher selten, können aber ein Zeichen für einen Tumor an den Hoden oder ein Cushing-Syndrom sein.

Die Einnahme von Steroiden oder anderen Formen von synthetischem Testosteron kann jedoch Ihre Werte in besorgniserregendem Maße erhöhen. Es ist leicht zu denken, dass ein hoher Testosteronspiegel eine hohe Fruchtbarkeit bedeutet, aber die Wahrheit ist, dass das Durcheinander mit Ihren Hormonen mit Dingen wie Steroiden Ihr hormonelles Gleichgewicht durcheinander bringen und Probleme mit der Spermienproduktion verursachen kann.

Sie können mehr über die erfahren Wirkung von Steroiden auf männliche Fruchtbarkeitshormone hier.

Follikel-stimulierendes Hormon (FSH)

 

Follikel-stimulierendes Hormon (FSH) wird in der Hypophyse produziert, und die Drüse wird veranlasst, FSH aus einem Bereich Ihres Gehirns, dem Hypothalamus, freizusetzen. Über FSH wird viel in der weiblichen Fruchtbarkeit gesprochen, aber es ist auch für Männer wichtig, da es eine Schlüsselrolle bei der Spermienproduktion spielt.

Was bedeutet es, wenn ich ein niedriges FSH habe?

 

Normale FSH-Spiegel für einen gesunden, erwachsenen Mann liegen zwischen 1,5 und 12,4 mIU/ml. Wenn Ihre Werte niedriger sind, könnte dies darauf hindeuten, dass entweder in Ihrer Hypophyse oder im Hypothalamus etwas nicht richtig funktioniert. Niedriges FSH wurde mit verschiedenen Problemen der männlichen Fruchtbarkeit in Verbindung gebracht, einschließlich niedriger Spermienzahl und niedriger Spermienqualität.

Was bedeutet es, wenn ich einen hohen FSH-Wert habe?

 

Wenn Ihre FSH-Werte ungewöhnlich hoch sind, könnte dies auf einige Dinge hindeuten. Insgesamt bedeutet dies, dass FSH nicht die richtige Wirkung auf Ihre Hoden hat, was die Spermienproduktion genauso beeinträchtigen könnte wie ein niedriges FSH. Ein hoher FSH-Wert kann darauf hindeuten, dass Ihre sexuelle Entwicklung durch Erkrankungen wie das Klinefelter-Syndrom beeinträchtigt wurde, oder er könnte auch mit Behandlungen wie einer Chemotherapie in Verbindung stehen.

Luteinisierendes Hormon (LH)

 

Ein weiteres wichtiges Sexualhormon ist das luteinisierende Hormon (LH). Wie FSH wird es in der Hypophyse produziert und ist stark am Fortpflanzungsprozess beteiligt. Wie wir bereits erwähnt haben, regt LH die Hoden dazu an, Testosteron zu produzieren. Wenn Ihr LH-Spiegel also ausfällt, könnte dies auch einen Dominoeffekt auf Ihren Testosteronspiegel haben!

Was bedeutet es, wenn ich ein niedriges LH habe?

 

Normale LH-Spiegel für gesunde erwachsene Männer liegen zwischen 1,8 und 8,6 IE/L. Wenn Ihr LH niedriger ist, ähnlich wie bei FSH, könnte dies auf eine Störung der Hypophyse oder des Hypothalamus hindeuten. Wenn Sie sich nicht mit niedrigen LH-Spiegeln befassen, kann dies zu niedrigem Testosteron und potenziellen Problemen mit der Spermienproduktion und Fruchtbarkeit führen.

Was bedeutet es, wenn ich ein niedriges LH habe?

 

Auch hier haben niedrige LH-Spiegel sehr ähnliche Konnotationen wie niedriges FSH – es könnte mit Strahlentherapie, Infektion oder sogar dem Klinefelter-Syndrom in Verbindung gebracht werden. Manche Studien weisen darauf hin, dass erhöhte LH-Spiegel mit einer geringen Spermienmotilität und -morphologie in Verbindung gebracht werden könnten.

Schilddrüsen-stimulierendes Hormon (TSH)

 

Die Rolle des Schilddrüsen-stimulierenden Hormons (TSH) besteht darin, der Schilddrüse mitzuteilen, dass sie Schilddrüsenhormone produzieren soll. Schilddrüsenhormone beeinflussen viele wichtige Funktionen in Ihrem Körper – einschließlich der Fortpflanzung. Normale TSH-Werte für Männer liegen zwischen 0,4 und 5,49 mIU/L – dies kann jedoch mit dem Alter variieren.

Was bedeutet es, wenn ich einen niedrigen TSH habe?

 

Wenn Sie bereits einen hohen Schilddrüsenhormonspiegel in Ihrem Körper haben, reduziert die Hypophyse die Menge an TSH, die produziert wird – dies wird als Hyperthyreose bezeichnet. Dieser Zustand kann zu Gewichtsverlust, Müdigkeit, Schwächegefühlen oder Angstzuständen führen und Sie sogar häufiger auf die Toilette gehen lassen. Es wurde auch mit niedriger Spermienkonzentration und -volumen sowie schlechter Beweglichkeit und Morphologie in Verbindung gebracht.

Was bedeutet es, wenn ich einen hohen TSH habe?

Wenn Ihre Schilddrüsenhormonspiegel jedoch niedrig sind, produziert der Körper mehr TSH und Ihre Werte können hoch werden – dies wird als Hypothyreose bezeichnet. Dieser Zustand kann Gewichtszunahme, Haarausfall, Müdigkeit und Verstopfung auslösen – er wird auch mit einer schlechten Spermienmorphologie in Verbindung gebracht.

Östrogen

Östrogen? Ich dachte, das sei ein weibliches Sexualhormon. Nun, Sie haben Recht – aber genauso wie Frauen Testosteron brauchen, um gesund zu funktionieren, brauchen Männer etwas Östrogen. Bei Männern unterstützt Östrogen die Muskelmasse, den Cholesterinspiegel, den Blutzuckerspiegel – und die Fruchtbarkeit.

Was bedeutet es, wenn ich einen niedrigen Östrogenspiegel habe?

 

Ein Teil des Östrogens wird direkt in den Hoden produziert, während der Rest entsteht, wenn Haut, Knochen und Gehirn Testosteron in Östrogen umwandeln. Das bedeutet, dass die Ursache für einen niedrigen Östrogenspiegel sehr oft ein niedriger Testosteronspiegel sein kann – und daher können die Symptome und Auswirkungen auf die Fruchtbarkeit sehr ähnlich sein.

Was bedeutet es, wenn ich einen hohen Östrogenspiegel habe?

 

Hohe Östrogenspiegel können durch verschiedene Faktoren ausgelöst werden, darunter Stress, Lebererkrankungen oder Übergewicht. Wenn Ihr Östrogenspiegel zu hoch ist, kann dies Ihre Sexualfunktion beeinträchtigen (es wird mit erektiler Dysfunktion in Verbindung gebracht), zu vergrößerten Brüsten führen und sogar zu Prostatakrebs führen.

Prolaktin

 

Ein weiteres Hormon, das Sie vielleicht mit Frauen in Verbindung bringen, ist Prolaktin – das Hormon, das stark am Stillen beteiligt ist. Bei Männern unterstützt es jedoch die Wirkung von LH in den Hoden, was bei der Testosteronproduktion hilft. Wie FSH und LH wird es in Ihrem und meinem Freund produziert – der Hypophyse – und wird von Dopamin und Östrogen beeinflusst.

Was bedeutet es, wenn ich niedriges Prolaktin habe?

Der Prolaktinspiegel bei Männern ist im Allgemeinen ziemlich niedrig – weniger als 20 ng/ml. Es gibt technisch gesehen keinen besorgniserregend niedrigen Prolaktinspiegel bei einem gesunden erwachsenen Mann, also gibt es nicht wirklich irgendwelche Bedenken oder Symptome, derer man sich bewusst sein muss!

Was bedeutet es, wenn ich ein hohes Prolaktin habe?

 

Ein zu hoher Prolaktinspiegel kann jedoch Anlass zur Sorge geben – etwa 11% unfruchtbarer Männer sind hoch, wenn es um dieses Hormon geht.

Einige Symptome eines hohen Prolaktinspiegels sind erektile Dysfunktion, verminderte Spermienproduktion und sogar ein milchiges Sekret aus den Brustwarzen. Hohes Prolaktin kann durch bestimmte Medikamente, Probleme mit der Hypophyse und auch Nierenerkrankungen verursacht werden.

Soll ich meine männlichen Hormone testen lassen?

 

Wenn es um die Fortpflanzung geht, sind Hormone ein heikler Balanceakt, und wenn eines der oben genannten Hormone aus dem Ruder läuft, kann dies Ihre Fruchtbarkeit beeinträchtigen. Die wichtigsten sind jedoch Testosteron, FSH und LH.

Es besteht jedoch keine Eile, Ihre Hormone testen zu lassen, es sei denn, Sie haben direkte Symptome, die Sie beunruhigen. Zuerst empfehlen wir, Ihr Sperma zu testen, um eine gute Vorstellung von Ihrer Fruchtbarkeit zu bekommen. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Spermiengesundheit suboptimal ist, könnte es sich lohnen, Ihren Spiegel männlicher Fortpflanzungshormone zu analysieren, um festzustellen, ob sie die Hauptursache für Ihre Fruchtbarkeitsprobleme sein könnten.

Mit unserem Spermientest für zu Hause lernen Sie Ihre Schwimmer schnell und einfach kennen – Sie können mehr über unseren erfahren Testkits hier.

 

 

 

Facebook
LinkedIn
Twitter
Email
Mehr zu entdecken
Gemeinschaft

Willkommen bei ExSeed Health

Aufklärung von Männern über Fruchtbarkeit und Spermientests zu Hause. Als wir den ExSeed-Heim-Spermatest in Dänemark einführen, dachten wir, dass Sie vielleicht gerne fündig werden